Unsere Workshop- und Seminartermine

 

Schriftliche Unterlagen mit wertvollen Informationen zum jeweiligen Thema werden zur Verfügung gestellt! 

 

Wildkräuter und ihre Verwendungsmöglichkeiten

Samstag, 27. April 2019 von 9.30 bis 16.00 Uhr

Achtung: Anmeldung im Bildungshaus!

 

Wildkräuterworkshops im Bildungshaus Krastowitz in 3 Modulen an 3 Tagen

sind bereits ausgebucht für 2019.

 

Die Termine 2020: 14. März, 25. April und 16. Mai bzw. 13. März, 24. April und 15.

Mai:

Samstags jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr

Freitags jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr

 

Anmeldung unter 0463/ 5858-2100

Schriftliche Unterlagen mit wertvollen Informationen zum jeweiligen Thema werden

zur Verfügung gestellt!h!

 

 


2019-01 Pflanzenknospen: Die Vielfalt der Knospen und ihre Verarbeitung zu gemmotherapeutischen Volksheilmitteln

Bei diesem Spaziergang am Kreuzbergl beschäftigen wir uns mit der Vielfalt der Knospen, ihre Vielgestaltigkeit, den biologischen Grundlagen und ihr Potential als volksmedizinisches Heilmittel sowie den Erkennungsmöglichkeiten in der Natur. Sie lernen die wichtigsten heimischen Knospen mit Bestimmungshilfen kennen. Die Knospen werden frisch in einer Mischung aus Glycerin und Alkohol angesetzt. Diese Mazerate aus dem Embryonalgewebe der Knospen werden Vitalisierungs- und Regenerationskräften zugesprochen. Die Herstellung von Gemmomitteln wird gezeigt und ihre Wirkung erklärt.

 

Klagenfurt am Kreuzbergl, Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Freitag, 29.März 2019

09.00 bis 12.00 Uhr

 

Kosten 39 Euro, Materialkosten für ein Gemmotherapieprodukt  Euro 10 Euro

 


2019-02 Naturkosmetikworkshop

Dieses praktische Seminar richtet sich an Naturliebhaber mit Interesse an selbst gerührten

Kosmetikprodukten. Die Rezepturen sind so einfach, dass schnell und unkompliziert

verschiedene Schönheitspflegeartikel hergestellt werden können.

Um der Haut etwas Gutes zu tun, braucht man nur wenige Grundzutaten aus der Apotheke und

heimische Kräuter. Die volksmedizinische Wirkung der Kräuter für Kosmetik wird genau

beschrieben, die erforderlichen Zutaten und Wirkstoffe sowie Konservierungsmittel besprochen

und anschließend eine Auswahl an folgenden Produkten hergestellt: Creme mit Kräuterauszug,

Bronchialsalbe, Ringelblumensalbe, Badesalz und Lippenbalsam.

Klagenfurt, Treffpunkt wird bekannt gegeben

Montag 15 April 2019

09.00 bis 12.00 Uhr

 

Kosten inklusive 5 Kräuterprodukten 89 Euro

 



2018-03 Wildkräuterführung und Verarbeitung von Blumen für einen Ansatzessig


Zur Verfeinerung von Essig eignen sich nicht nur Wildkräuter sondern vor allem bunte Blüten von der Wiese. Welche essbaren Blumen verwendet werden, zeige ich Ihnen während eines Wiesenrundgangs. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin nimmt eine Flasche selbstangesetzten Blütenessig mit nach Hause.

Klagenfurt, Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Samstag, 15. Juni 2019

09.00 bis 12.00 Uhr

 

Kosten inklusive einer Flasche Wildkräuteressig 39 Euro

 

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2019-04 Wildkräuterführung Frühjahrsputz für die Gesundheit

Die Wirkung von Wiesenkräutern für das Wohlbefinden betrachten wir während des Naturgangs. Besonders im Frühjahr braucht unser Körper stoffwechselanregende und entwässernde sowie Immunsystem stärkende Kräuter. Sie erhalten einen Überblick zum Thema sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe in wildwachsenden Blüten und Kräutern.

 

Klagenfurt, Treffpunkt vor der Volkschule Festung Richard-Wagner Straße 20

 

Freitag, 3. Mai 2019

 

16.30 bis 18.00 Uhr

 

Kosten 15 Euro

2019-05 Wildkräuterworkshop Bitterstoffe und selbstgemachter Magenbitter

Das Kennenlernen von bitterstoffhältigen Wildpflanzen steht im Mittelpunkt dieser Kräuterführung. Welche „Unkräuter“ sich für einen selbstgemachten Magenbitter eignen, lernen Sie während des Ausflugs kennen. In vielen bekannten Pflanzenfamilien wie Korbblütler, Lippenblütler und Doldenblütler finden sich Pflanzenstoffe, die sich bei Magen – Darmbeschwerden einsetzen lassen. Zu Mittag stärken wir uns mit einer Wildkräuter-Jause.

 

Klagenfurt, Treffpunkt wird bekannt gegeben.

 

Samstag, 25. Mai 2019

09.00 bis 12:30 Uhr

 

Kosten inklusive Jause und einer Flasche Kräuteransatz 79 Euro

 


Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2019-06 Wildkräuterführung und Verarbeitung von Johannikräuter

Das namensgebende Echte Johanniskraut wird in Öl angesetzt und als schmerzstillendes Einreibemittel bei Blutergüssen, zur Wundheilung und bei Rheuma verwendet. Wir beschäftigen uns bei dieser Wildkräuterführung auch mit anderen heilkräftigen Kräutern vom Wegesrand. Beifuß, Schafgarbe und Quendel sind nur einige der zu dieser Zeit um die Sommersonnwende vorkommenden Wildkräuter, denen wir unsere Aufmerksamkeit schenken. Sie stellen ein Naturkräuterprodukt ihrer Wahl her. Während der gemütlichen Wildkräuter-Jause genießen wir das Ambiente auf 850 m Seehöhe.

 

Treffpunkt in Brückl beim Sparparkplatz

Samstag, 22. Juni 2019

10.00 bis 15.00 Uhr

 

Kosten inklusive Jause und einem Kräuterprodukt 79 Euro

 

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2019-07 Workshop Herstellung von Wildkräuter–Urtinkturen

Die gesammelten Wildpflanzen werden zu Urtinkturen verarbeitet. Diese Frischpflanzenauszüge dienen der alternativmedizinischen Verabreichung bei bestimmten Beschwerden. Die Wirkungen der Wildkräuter werden besprochen und das Wesen der Pflanze dargestellt. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin nimmt eine Flasche der selbstgemachten Urtinktur mit nach Hause. 

 

Klagenfurt, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

 

Mittwoch, 8. Mai 2019

09:00 bis 13:00 Uhr

 

Kosten inklusive zwei Flaschen Urtinktur 79 Euro

 

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2019-08 Tagesworkshop Wildkräuter und ihre Verwendungsmöglichkeiten

"Beikräuter" für die Küche zu verwenden liegt im Trend. Während des Wildkräutervortrags mit Bild-Präsentation lernen die TeilnehmerInnen die wichtigsten essbaren Wildkräuter kennen und unterscheiden. Beim Sammeln draußen in der Natur werden die Wildpflanzen bestimmt und eingeteilt in Wildgemüse, dass in großen Mengen verkocht werden kann, in Würzpflanzen und schönen essbaren Blumendekorationen.Die wichtigsten Schritte der Kräuterverarbeitung zu Kräutersalz, Ansatzschnäpse sowie Kräuteressig und –öl werden gezeigt. Anschließend geht es ans Kräuterverarbeiten. 

Die TeilnehmerInnen werden angeleitet, die wichtigsten heimischen essbaren Wildkräuter zu erkennen. Der Wert der Wildkräuter für die Küche als Würze bzw. als Wildgemüse wird während des Seminars vermittelt. Ein Skriptum mit Informationen zur Verarbeitung von Wildkräutern wird zur Verfügung gestellt. 

 

Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin nimmt zwei Wildkräuterprodukte mit nach Hause. Zur Erholung stärken wir uns mit einer Wildkräuter-Jause.

 

Treffpunkt wird bekannt gegeben.

 

Montag, 17. Juni 2019

10.00 bis 15.00 Uhr

 

Kosten inklusive Jause und einer Flasche Urtinktur 69 Euro

 

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2019-09 Wildkräuterführung essbare Wildkräuter

Während des Spaziergangs durch die Natur beschäftigen wir uns mit den essbaren Pflanzen am

Wegesrand. Sie lernen heilkräftige Wildkräuter kennen, die ein ungeahntes Potential für die

Gesunderhaltung haben. Die Anwendung in der Küche steht im Mittelpunkt. Wir lernen

„Beikräuter“ kennen, die sich für Aufstriche, Suppen, Salate und als Dekoration für Süßspeisen

eignen.

Treffpunkt Kirche St. Martin Dr.Primus-Lessiak-Weg in Klagenfurt

Dienstag, 16. März 2019

9.00 bis 12.00 Uhr

Kosten 15 Euro

 

Anmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.